FDP Leipzig

FDP Leipzig

Besser für Leipzig

Treffen der AG West: Sperrfrist für Freisitze an der Weißen Elster


Wie schön es sich doch speist auf den Terrassen der Restaurants in der Nonnenstraße an der Weißen Elster. Doch wer glaubt, im Sommer noch lange den Wein draußen genießen zu können, irrt. Denn sehr zum Leidwesen der Wirte gilt hier die Sperrfrist für Freisitze bereits ab 22 Uhr. “Die Wirte sind gezwungen, ihre Gäste gegen 22 Uhr in den Gastraum zu schicken. Die meisten Gäste überlegen sich, ob sie im Sommer wiederkommen. Das benachteiligt die Wirte gegenüber anderen Standorten in Leipzig und ist das ganze Gegenteil vom urbanen Lebensgefühl, auf das die Stadt sonst so stolz ist.”, so FDP-Stadtrat René Hobusch. Bei einem Treffen der AG West der FDP Leipzig vor Ort wurde das Thema gemeinsam mit dem Geschäftsführer der Dehoga in Leipzig und den Wirten diskutiert und eine “Hörprobe” vorgenommen.
Hintergrund sind Beschwerden von Anwohnern, die sich durch den Geräuschpegel der Lokale in ihrer Abendruhe gestört fühlen.

Einen Kommentar schreiben

|  Senden  |